Silberhütchen als Stilleinlage – Funktionsweise, Vorteile und Anwendung

Funktionsweise der Silver Cap® Stilleinlagen

Die Silver Cap® Silberhütchen werden zum Stillen auf die Brustwarze gesetzt und wirken als physikalischer Schutz der wunden Stellen vor äußeren Einflüssen und dem Reiben durch Kleidungsstücke. Dadurch werden die Schmerzen, die während des Stillens auftreten, reduziert und die Wundheilung angeregt.

Die Silberbeschichtung der Stilleinlagen verhindert die Vermehrung der Mikroorganismen und tötet somit Keime und Bakterien ab, so dass Infektionen oder Entzündungen der Brustwarzen erst gar nicht auftreten können.

Außerdem garantieren die Stilleinlagen dank der speziellen Struktur der inneren Mikrofäden ein perfektes Anhaften an der Brustwarze und halten so ein feuchtes Mikroklima mit niedrigem Sauerstoffgehalt aufrecht, das die Heilung und das Vernarben beschleunigt. Bereits nach wenigen Stunden sind erste Effekte der Silberhütchen spürbar: Irritationen werden verringert und die wunde Brustwarze wird vollständig ausgeheilt.

Die Vorteile der Silver Cap® Stilleinlagen

Absolute Sicherheit bei Stillproblemen
Silver Cap® sind zertifiziert als medizinische Vorrichtungen der Klasse IIA. Somit können die Stilleinlagen mit absoluter Sicherheit auch auf verletzter Haut und wunden Brustwarzen benutzt werden. Außerdem sind sie durch die Verwendung von reinem 999‰ Silber frei von allergieerzeugenden Eigenschaften und unfähig, die Dermis der Haut zu durchdringen – zur absoluten Sicherheit von Mutter und Kind. Durch die heilende Wirkung der Silberhütchen können Sie sogar auf die Einnahme von Medikamenten oder chemischen Mitteln verzichten – zum Wohle Ihres Kindes.

Beseitigung des Schmerzes beim Stillen
Klinische Studien haben bewiesen, dass die Stilleinlagen von Silver Cap® rasch die schmerzhafte Symptomatologie beseitigen. Die ersten Effekte zeigen sich bereits wenige Stunden nach der Anwendung. Schmerzen in der Brustwarze, Infektionen oder Wunden, die beim Stillen auftreten, werden so vermindert.

Antibakterielle Effizienz für entzündete Brustwarzen
Silber ist ein gegen Pilze und Bakterien aktives Metall und schützt gegen die Vermehrung unerwünschter Mikroorganismen. Nicht ohne Grund wird Silber häufig im medizinischen Bereich angewendet.

Die Funktionsweise der Silberhütchen beruht auf jahrzehntelanger Forschung des frauengeführten Unternehmens Depofarma in Venedig, Italien, so dass höchster Qualitätsstandard garantiert werden kann.

Narbenbildende Aktion
Silver Cap® Stilleinlagen schaffen eine feuchte Umgebung mit niedrigem Sauerstoffgehalt, die ideal ist, wiederherstellende und vernarbende Prozesse bei den Schrunden zu stimulieren. Die Silberhütchen sind somit eine schonende und natürliche Alternative zu herkömmlichen Mitteln, wie Brustwarzensalben, Cremes oder Stillkompressen.

PERFEKTE ANHAFTUNG dank der internen Mikrofäden
Silver Cap® Stilleinlagen sind bequem und funktionell zu tragen, da sie perfekt an der Brustwarze anhaften. Die perfekte Anhaftung ist außerdem grundlegend für den Prozess des Vernarbens und um die Brustwarze von äußeren Einflüssen isoliert zu halten. Die Silberhütchen können einfach unter dem BH getragen und aufgrund Ihrer Langlebigkeit über lange Zeit verwendet werden.

Anwendung der Silver Cap® Stilleinlagen

Nach der Beendigung des Stillens ein paar Tropfen Muttermilch auf die Brustwarze streichen und die Silver Caps® Stillhütchen auflegen. Die Silver Caps® werden dabei zwischen Brust und BH auf die Brustwarzen angelegt. Verwenden Sie die Silver Caps® Stilleinlagen zwischen allen Stillvorgängen, um die besten Ergebnisse zu erzielen und wunde Brustwarzen abzuheilen. Auch die vorsorgliche Anwendung der Silberhütchen wird empfohlen, um Problemen und Schmerzen beim Stillen aktiv vorzubeugen.

Gereinigt werden sollten die Silver Caps® ausschließlich mit fließendem Wasser. Sind Milchreste an den Silberhütchen, können die Silver Caps® mit neutraler Seife und einem weichen Tuch gewaschen und unter fließendem Wasser abgespült werden. Verwenden Sie dabei bitte weder abrasive Schwämme noch desinfizierende Lösungen. Das Sterilisieren der Silberhütchen vor der Benutzung entfällt, da das Silber die Silver Caps® vor dem Angriff von Mikroorganismen schützt. Bei stärkerer Verschmutzung können Sie die Silver Cap® Stilleinlagen einfach für 30 Minuten in eine Lösung aus Bicarbonat/Natron in Wasser (zwei TL Bicarbonat/Natron auf einen halben Becher Wasser) einweichen und im Anschluss mit einem weichen Tuch abtrocknen.

Warnung: Um die beste Wirkung der Silver Cap® Stilleinlagen zu garantieren, weder Cremes noch fettende Substanzen auf der Brust auftragen.